16. April 2018

Mit einem herzlichen Glückwunsch überreichte der Arbeitskreis Asyl geflüchteten Frauen ihr erfolgreich bestandenes A1 Zeugnis. Im Rahmen des monatlich stattfindenden „Café International“ im Evangelischen Gemeindezentrum erhielten Frauen aus Afghanistan, dem Irak, der Russischen Föderation, Tadschikistan und Georgien ihr Zertifikat Deutsch A1 für Zuwanderer.

Der Arbeitskreis Asyl Xanten hatte unterstützt durch Fördergelder der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (Bonn) einen Sprachkurs für geflüchtete Frauen mit Kinderbetreuung organisiert. Flüchtlingsfrauen mit Kleinkindern, die noch nicht in Kindergärten untergebracht werden konnten, erhielten so die Möglichkeit, die deutsche Sprache kennenzulernen und anzuwenden und Kontakt mit anderen Frauen aufzubauen. Gleichzeitig konnten ihre Kinder, spielerisch von deutschsprachigen Frauen betreut, erste Erfahrungen in einer Kindergruppe ähnlich dem zukünftigen Kindergarten erwerben.